Jasmin  Weinberger Kontakt/Impressum © Jasmin Weinberger 2012 über mich Tierliebe meine Katzen “Der bescheidene  König Murphy” Das Buch!
über mich
Auch, wenn ich nur eine Futtermagd bin, möchte ich mich hier trotzdem vorstellen. Ich finde, auch Futtermägde sollten dieses Recht haben;-) Mein Name ist Jasmin Weinberger und ich wohne in dem schönen Städtchen Hattingen an der Ruhr zusammen mit meinen sechs Katzen. Sechs Katzen, das hört sich natürlich viel an und bis vor einigen Jahren hätte ich auch niemals gedacht, Futtermagd so vieler Katzen zu sein. Aber, manchmal kommt es anders, als Frau denkt und das ist auch gut so! Zumindest in diesem Fall, denn ich möchte keine meiner Samtpfoten missen. Geboren bin ich in Bochum, mitten im Ruhrpott und habe dort bis zu meinem 10. Lebensjahr gelebt. Schon als Kind habe ich mir gerne fantasievolle Geschichten ausgedacht und war sehr stolz, wenn meine Aufsätze in der Schule vorgelesen wurden. Und ich war von jeher ein echter Bücherwurm. Ich erinnere mich noch, dass ich auch am gemeinsamen Mittagstisch immer mit einem Buch bewaffnet auf das Essen gewartet habe, um während des Essens ‚genüsslich‘ zu lesen, was meine liebe Oma gar nicht lustig fand. Eben diese liebe Oma hat sich stundenlang geduldig meine fantasievollen Geschichten angehört. Dafür bin ich ihr sehr dankbar und auch für vieles mehr. Als ich 10 Jahre alt war, zogen wir nach Hattingen und ich ging dort noch ein Jahr in die Grundschule, um anschließend in die Realschule zu wechseln. Dort war ich allerdings nur ein Jahr, da ich dann zwei Jahre ein katholisches Internat in Ratingen besucht habe. Nach der Realschule habe ich eine Ausbildung zur Bürokauffrau begonnen. Schreiben, organisieren etc. – das liegt mir. Nach einigen kaufmännischen Berufs- Stationen habe ich 1997 einen Job bei einem großen Unternehmen als Sekretärin/Assistentin begonnen. In meiner Freizeit betätige ich mich sportlich (biken, Fitness), reise gerne, treffe mich mit meinen wirklich tollen Freundinnen und bin nach wie vor eine echte Leseratte. Außerdem ist noch eine weitere Lieblingsbeschäftigung hinzugekommen: Das Fotografieren meiner Katzen. Manchmal glaube ich, dass die armen Tiere mittlerweile unter einer Art Verfolgungswahn leiden, da ich ständig mit meiner Kamera hinter ihnen her bin;-) Die Fotos meiner Katzen haben mich dazu inspiriert, die Lieblingsbeschäftigung aus meiner Kindheit wieder aufzunehmen - das Schreiben fantasievoller Geschichten. Aus eben dieser Kombination ist mein Buch Der bescheidene König Murphy’ entstanden. In diesem Buch spiegelt sich sicherlich auch das wieder, was in meinem Leben einen großen Stellenwert hat – meine Tierliebe
über mich